Oliver M. Heck

Oliver M. Heck, geboren 1967, ist ein deutscher Schriftsteller, Hubschrauberpilot, privater Immobilienverwalter und Sachbuchautor. Nach dem Fachabitur im Jahr 1986 absolvierte er eine erfolgreiche Ausbildung zum Bankkaufmann, ab 1989 war er privater Bauherr, Bankangestellter, Firmengründer und Inhaber zahlreicher unterschiedlicher Unternehmen, u. a. in den Bereichen Import/ Export, Handel, KFZ, Luftfahrt, Investment, Gastronomie und in verschiedenen Bereichen des Bauhauptgewerbes sowie Musikproduzent, er war außerdem als Bauunternehmer, Sachverständiger und Hausverwalter tätig.

Durch eine Belastungsreaktion (Burnout-Syndrom) seines Körpers im Jahr 2010 reduzierte sich sein Aktivitätsspektrum bis 2017 ausschließlich auf die schriftstellerische Tätigkeit. Aktuell ist er in Leipzig und Chemnitz erneut als privater Projektentwickler und Bauherr tätig. Allein in Leipzig entstehen dadurch aktuell 93 Neubauwohnungen mit rd. 7.200 qm Wohnfläche, darunter 42 mietpreisgebundene- und sozialverträgliche sowie vom Land Sachsen geförderte und bezahlbare Neubauwohnungen mit guter Ausstattung inkl. Fußbodenheizung als Standardleistung.

2011 wurde bei ihm das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom AD(H)S diagnostiziert, welches bis dato offenbar ein wesentlicher Motor seines beruflichen und privaten Erfolges war.

Romanveröffentlichungen erfolgen unter Pseudonym.

 


Datenschutzerklärung